Skip to main content

Nettodarlehensbetrag
Euro
Kreditlaufzeit
Verwendungszweck
Sollzins
gebunden
Effektiver
Jahreszins
Monatliche
Rate
cashpresso
Rahmenkredit
(1 Bewertungen)
13,99 %
14,99 %
17,10 €
monatlich
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 14,99%, Sollzins gebunden p.a.: 13,99%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 500 Euro, 36 Raten, Gesamtbetrag: 615,55 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Credi2 GmbH, Schottenfeldgasse 85/2, AT-1070 Wien
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net

Mikrokredit mit Sofortauszahlung

Mikrokredit mit SofortauszahlungSie brauchen dringend Geld und wollen dies innerhalb von 60 Tagen oder weniger zurückzahlen? Dann ist ein Mikrokredit für Sie die erste Wahl. Herkömmliche Banken haben einen solchen Kredit nicht in ihrem Portfolio. Lediglich die Targobank bietet einen solchen Kredit an. Es gibt insgesamt fünf Anbieter, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Kunden mit einem Mikrokredit mit Sofortauszahlung weiterzuhelfen. Wir zeigen Ihnen, welche das sind und was Sie beachten müssen, denn innerhalb dieser Anbieter gibt es gravierende Unterschiede. Diese wirken sich auf die Zusatzkosten und auf die Laufzeit aus.

Worin unterscheidet sich der Mikrokredit von einem herkömmlichen Kredit?

Die Unterschiede fangen bereits bei der Kredithöhe an. Diese fängt bei 100 Euro an und endet endet mit 5.000 Euro. Die Laufzeit beträgt, bis auf Ausnahme, lediglich höchstens 60 Tage. Allein schon wegen der kurzen Laufzeit eignet sich ein Mikrokredit mit Sofortauszahlung lediglich zur Überbrückung, bis das nächste Gehalt oder Lohn wieder auf dem Konto gebucht ist. In der Regel wird dieser Kredit zum Begleichen einer dringenden Rechnung oder für erforderliche Reparaturen gebraucht. Es wäre falsch, wenn Sie damit Luxusgüter finanzieren wollten. Bei fast allen Anbieter kann der Mikrokredit mit Sofortauszahlung über das Internet beantragt werden. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie entweder eine Zusage oder eine Absage. Die normale Auszahlungsdauer beträgt bis zu vier Werktage. Wenn Sie es besonders eilig haben, können Sie die Option Blitzüberweisung buchen. Die ist kostenpflichtig und kann sehr teuer werden. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Handhabung der Schufa-Einträge. Es gibt insgesamt fünf Anbieter für Mikrokredit mit Sofortauszahlung, doch nur bei zwei Anbietern dürfen auch negative Einträge in der Schufa vorhanden sein. Bei allen anderen Anbietern führt dies zu einer Kreditablehnung.

Wer sind die Anbieter für einen Mikrokredit?

Bei folgenden Anbietern gibt es einen Mikrokredit: Vexcash, Xpresscredit, Cashper, Kredit2go und das Targobank Direkt Geld Angebot.

Damit Sie einen besseren Überblick bekommen, stellen wir Ihnen diese Anbieter einmal näher vor.

Vexcash

Vexcash gibt es seit 2012. Der Kreditabwicklungsprozess ist automatisiert, was zu einer schnelleren Zu- oder Absage führt. Die Standardlaufzeit beträgt 30 Tage. Der niedrigste Wunschbetrag beläuft sich auf 100 Euro. Der höchste Kreditbetrag liegt bei 5.000 Euro. Die Kunden können optional eine Laufzeit von 180 Tagen wählen. Eine mittlere Bonität reicht für eine Kreditzusage aus.

Sie haben die Möglichkeit, eine Expressauszahlung zu beantragen. In diesem Fall erfolgt eine Gutschrift innerhalb von 30 Minuten. Diese Option ist aber mit hohen zusätzlichen Kosten verbunden. Sie können dann diesen Mikrokredit beantragen, wenn Sie mindestens 500 Euro netto verdienen und ein deutsches Bankkonto besitzen. Außerdem benötigen Sie einen Hauptwohnsitz in Deutschland. Sie dürfen weder überschuldet sein, noch eine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben. Treffen die Grundvoraussetzungen auf Sie zu, dann können Sie unverbindlich diesen Mikrokredit mit Sofortauszahlung direkt bei Vexcash beantragen. Innerhalb von wenigen Minuten erhalten Sie eine Antwort.

Xpresscredit

Der Xpresscredit wird von der Ferratum Bank in Malta vergeben. Wenn Sie das erste Mal einen Mikrokredit dort beantragen, erhalten Sie eine Kredithöhe von bis zu 600 Euro. Danach steigert sich die Kredithöhe auf 1.500 Euro, sofern Sie den ersten Kredit pünktlich gezahlt haben. Die Kreditentscheidung fällt innerhalb von 60 Sekunden. Buchen Sie den Xpress Service, dann steht das Geld innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto bereit. Gehaltsnachweise oder andere Unterlagen werden nicht verlangt. Sie müssen sich lediglich mit dem VideoIdent-Verfahren durch Ihren Personalausweis einem Mitarbeiter des Anbieters ausweisen. Eine Ausweiskopie laden Sie einfach mit Ihrem Antrag hoch. Dieser Mikrokredit mit Sofortauszahlung ist sogar eine echte Alternative für Studenten oder Auszubildende, die bei den Banken bei der Frage nach einem Kredit oft auf Ablehnung stoßen.

Cashper

Bei Cashper können Beträge bis zu 600 Euro beantragt werden. Folgende Laufzeiten werden angeboten: 15, 30 und 60 Tage. Der Anbieter hat ebenfalls die kostenpflichtige Expressauszahlung im Programm. Das Geld kann somit innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto verbucht werden. Um einen solchen Mikrokredit beantragen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Außerdem benötigen Sie einen ständigen Wohnort in Deutschland und ein stabiles Einkommen von mindestens 700 Euro. Ein Schufa-Eintrag stellt kein Hindernis dar. Wie bei den anderen Anbietern auch können Sie sich direkt online identifizieren.

Kredit2go

Der Mikrokredit von Kredit2go wird in Zusammenarbeit mit Smava vergeben. Lange Wartezeiten mit einer Antwort gibt es nicht, denn innerhalb von kurzer Zeit erfahren Sie, ob Sie einen Mikrokredit bekommen. Die Höchstsumme liegt hier bei 5.000 Euro. Dieser Kredit unterscheidet sich erheblich von den anderen Krediten, denn hier ist eine Laufzeit von 36 Monaten vorgesehen. Allerdings spielt die Schufa hier eine wesentliche Rolle. Mit negativen Einträgen wird es mit einer Kreditzusage sehr schwer werden. Smava bietet neben herkömmlichen Bankkrediten auch Kredite von privat an. Das ist der Unterschied zu den Banken, denn die privaten Geldgeber sind nicht an die Richtlinien der Banken gebunden. Es ist durchaus möglich, dass trotz eines negativen Schufa-Eintrages ein Mikrokredit durch private Geldgeber zustandekommt.

Targobank Direkt Geld

Bei der Targobank stehen Kreditbeträge von 100 bis 3.000 Euro zur Verfügung. Eine positive Schufa ist die Grundbedingung für eine Kreditzusage. Als Einkommen wird ein Betrag von 601 Euro erwartet. Ebenfalls muss auch bei der Targobank der Wohnsitz des Kreditnehmers in Deutschland liegen. Die Laufzeit liegt zwischen zwei bis sechs Monaten. Wenn der Online-Antrag bis 13.00 Uhr abgeschlossen ist, dann erhalten Sie den Kreditbetrag noch am selben Tag. Das PostIdent entfällt, denn auch die Targobank nutzt zur Identifizierung das neue VideoIdent. Gebühren für Expressüberweisungen fallen zurzeit nicht an. Neben Mikrokrediten bietet die Targobank auch herkömmliche Kredite mit höheren Kreditsummen und längeren Laufzeiten an. Diese Kredite können ebenfalls online beantragt werden.

Was Sie grundsätzlich beachten sollten

Egal, ob Sie sich 100 Euro oder 5.000 Euro leihen wollen, Sie müssen die gewählte Summe in jedem Fall zurückzahlen. Sollten Sie auch nur den leisesten Zweifel daran haben, dass Sie zum Zeitpunkt der Rückzahlung das Geld auch haben, dann verzichten Sie lieber auf einen Mikrokredit.

Wenn dieser Punkt geklärt ist, dann werden Sie sehen, dass Sie mit einem Mikrokredit wesentlich günstiger fahren, als mit dem Dispokredit von Ihrer Bank. Die Banken verlangen sehr hohe Zinsen für die Kontoüberziehung. Bei einem Mikrokredit mit Sofortauszahlung zahlen Sie nur geringe Zinsen, die sich unterm Strich kaum bemerkbar machen. Bei einigen Anbietern ist es möglich, trotz Schufa an einen solchen Kredit zu kommen, denn der Antrag wird individuell entschieden.

Wenn Sie zusätzliche Optionen buchen, dann sind diese in der Regel kostenpflichtig. Das beste Beispiel sind Expressüberweisungen. Wenn Sie das Geld innerhalb von 24 Stunden brauchen, dann müssen Sie mit hohen Gebühren rechnen. Sonderoptionen sind Dinge, die einen Mikrokredit verteuern. Hier ein kleines Beispiel:

Sie beantragen einen Expresskredit in Höhe von 50 Euro. Dann kommen zusätzliche Kosten in Höhe von 29 Euro auf Sie zu. Je höher die Kreditsumme ist, umso höher sind auch die Kosten für eine Expressüberweisung. Sie sollten deshalb sehr gut überlegen, ob sie die vier Tage bis zur Auszahlung nicht lieber warten wollen.

Wenn Sie nicht pünktlich zurückzahlen können, dann müssen Sie mit den gleichen Konsequenzen rechnen, wie das bei einem herkömmlichen Ratenkredit der Fall ist. In diesem Fall erfolgt auch eine Meldung an die Schufa. Zunächst wird Sie der Anbieter mahnen. Dafür kommen weitere Kosten auf Sie zu. Im schlimmsten Fall droht ein gerichtliches Mahnverfahren bis hin zur Pfändung.

Fazit

Mit einem Mikrokredit eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten am Finanzmarkt. Wer kurzfristig Geld braucht, ist mit einem solchen Mikrokredit mit Sofortauszahlung sehr gut bedient. Die Auszahlung erfolgt schnell und wenn keine Sonderoptionen gebucht werden, halten sich die Kosten dafür in Grenzen. Wer es eilig hat, muss mit erheblichen Mehrkosten rechnen. Außerdem eignet sich dieser Kredit nicht für die Anschaffung von hochwertigen Waren. Er dient lediglich zur Überbrückung, bis das nächste Geld vom Arbeitgeber kommt. Dafür ist er gedacht und für nichts anderes. Aufgrund der niedrigeren Zinsen lohnt es sich, bei einem finanziellen Engpass zu einem Mikrokredit mit Sofortauszahlung zu greifen. Die Nutzung des Dispos auf dem Girokonto ist erheblich teurer, denn hier fallen Zinsen im zweistelligen Bereich an.

Mikrokredit mit Sofortauszahlung
4.8 (95.56%) 9 votes